Aktueller Pfarrbrief
Sie befinden sich hier:

Das Christkönigsfest (Christkönigssonntag)

Das Christkönigsfest wird am letzten Sonntag im Jahreskreis vor Beginn des Advents begangen, womit gewissermaßen das Ziel des Kirchenjahres vorgegeben wird, nämlich die Erwartung Christi als König und Herrscher der ganzen Schöpfung. »Würdig ist das Lamm, das geschlachtet ist, Macht zu empfangen, Reichtum und Weisheit, Kraft und Ehre. Ihm sei die Herrlichkeit und die Herrschermacht in Ewigkeit« (Offb 5, 12; 1, 6). Und im Tagesgebet heißt es:
„Allmächtiger, ewiger Gott, du hast deinem geliebten Sohn alle Gewalt gegeben im Himmel und auf Erden und ihn zum Haupt der neuen Schöpfung gemacht. Befreie alle Geschöpfe von der Macht des Bösen, damit sie allein dir dienen und dich in Ewigkeit rühmen“.

Quelle: www.pfarrbriefservice.de - aus: Albert Urban/Marion Bexten, Kleines Liturgisches Wörterbuch